Finden Sie Ihr Wohlfühl-Zuhause
mit der WWS Herford!

Geborgenheit, Heimat, Sicherheit: Die WWS Herford ist der richtige Ansprechpartner für alle, die genau das suchen, kurz ein Zuhause. Wir stellen nicht einfach nur Wohnraum zur Verfügung, wir möchten, dass sich unsere Mieter in ihren vier Wänden pudelwohl fühlen. Mit einem Bestand von rund 3.800 Wohnungen in allen Bezirken der Stadt Herford findet die WWS Herford für jeden die richtige Wohnung: Ob Singles, Paare, Familien oder Senioren. Bezahlbarer Wohnraum, kompetente Beratung und ein verlässlicher, optimaler Mieter-Service, dafür steht die WWS Herford. Wir beraten Sie gern – persönlich und kompetent.

Was tut sich bei der WWs Herford.
Aktuelle Infos

Energetische Modernisierung an der Ulmenstraße ist abgeschlossen

An der Ulmenstraße hat die WWS Herford die energetische Modernisierung von vier Häusern nach dem innovativen Energiesprong-Prinzip abgeschlossen. Die Gebäude an der Ulmenstr. 1, 3, 5 und 7, in denen sich insgesamt 24 Wohnungen befinden, sind durch einen digitalisierten Bauprozess und ein serielles Bauen mit vorgefertigten Elementen auf einen Net-Zero-Standard gebracht worden. Dies bedeutet, dass die Häuser die gesamte benötigte Energie für Heizung, Warmwasser und Haushaltsstrom selbst erzeugen. Der Primärenergiebedarf kann dadurch um fast 90 Prozent gesenkt werden. Wesentliche Elemente des Modernisierungskonzeptes sind die Glaswaben-Dämmung, Photovoltaik auf dem Dach und eine Infrarot-Heizung.

 

 

Balkone werden zu kleinen Solarkraftwerken

Durch umfangreiche Modernisierungsmaßnahmen werden die Häuser in der Birken- und Stadtholzstraße energetisch auf den neuesten Stand gebracht. Eine Besonderheit weisen nach der Modernisierung die neuen Balkone aus Aluminium auf. An der äußeren Balkonverkleidung hat die WWS ein Solarmodul angebracht – jeder Balkon wird dadurch zu einem kleinen Solarkraftwerk. Über eine Einspeisesteckdose fließt der durch die Sonnenenergie gewonnene Strom direkt in das auf die jeweilige Wohnung bezogene Stromnetz ein. Die Solaranlage leistet bis zu 300 Watt. Die Mieterinnen und Mieter sparen dadurch Stromkosten und die Maßnahme leistet zudem einen wertvollen Beitrag zur Energiewende.