Finden Sie Ihr Wohlfühl-Zuhause
mit der WWS Herford!

Geborgenheit, Heimat, Sicherheit: Die WWS Herford ist der richtige Ansprechpartner für alle, die genau das suchen, kurz ein Zuhause. Wir stellen nicht einfach nur Wohnraum zur Verfügung, wir möchten, dass sich unsere Mieter in ihren vier Wänden pudelwohl fühlen. Mit einem Bestand von rund 3.800 Wohnungen in allen Bezirken der Stadt Herford findet die WWS Herford für jeden die richtige Wohnung: Ob Singles, Paare, Familien oder Senioren. Bezahlbarer Wohnraum, kompetente Beratung und ein verlässlicher, optimaler Mieter-Service, dafür steht die WWS Herford. Wir beraten Sie gern – persönlich und kompetent.

Was tut sich bei der WWs Herford.
Aktuelle Infos

Energiesprong-Projekt in der Ulmenstraße

Die WWS Herford lässt im Jahr 2021 vier Gebäude mit insgesamt 24 Wohnungen nach dem Energiesprong-Prinzip energetisch modernisieren. Das Projekt leistet einen wichtigen Beitrag zur Erreichung der Klimaziele der Hansestadt Herford. Die WWS Herford handelt als kommunale Wohnungsbaugesellschaft nachhaltig, um die ökonomischen, sozialen und ökologischen Zielsetzungen zu erreichen. Die Hansestadt Herford hat als eine der ersten Kommunen in Deutschland den Klimanotstand ausgerufen. Durch das Energiesprong-Projekt möchte die WWS Herford die erforderliche Energiewende sozialverträglich für die Mieter und wirtschaftlich darstellbar für ihre Rolle als Vermieterin voranbringen. Als Gesamtlösungsanbieter ist die österreichische Firma GAP Solutions GmbH beauftragt. Im Sanierungskonzept stehen eine intelligente Glas-Waben-Dämmung, Photovoltaik auf dem Dach und eine Infrarot-Heizung.

 

 

Zwei neue Schwalbenhäuser in der Ulmenstraße

Mit dem Pilotprojekt nach dem Energiesprong-Prinzip, in dem die WWS Herford vier Gebäude in der Ulmenstraße mit insgesamt 24 Wohnungen energetisch modernisiert, geht es Schritt für Schritt weiter. Um den bisher an den Gebäuden angesiedelten Schwalben ein attraktives Ausweichquartier anzubieten hat die WWS Herford rechtzeitig vor der Ankunft der Tiere aus dem Süden zwei Schwalbenhäuser mit jeweils 54 Nestern vor den Gebäuden errichtet. Die in Holzbauweise aus unbehandelter Lerche konstruierten Nistplattformen in luftiger Höhe sind mit solarbetriebenen Klangattrappen für Schwalbenrufe versehen, die den Bruterfolg deutlich erhöhen. Die Schwalbenhäuser von gruenstifter wurden schon mehrfach in Deutschland praktisch und vor allen Dingen erfolgreich getestet. Wir hoffen, dass sich die Schwalben nach dem Motto der WWS – Wir Wohnen Schön – schon bald heimisch fühlen!